Hämorrhoiden: Tipps und Beratung bei Analalerkrankungen

Abgelegt unter: Krankheiten von Claudia am 15 April 2006 um 14:39 Uhr

Hämorrhoiden besitzt jeder Mensch, was nicht gleich heißt dass jeder damit Probleme haben muß. Sie sind rektale Schwellkörper, die aus arteriellen und venösen Gefäßen bestehen. Hämorhoiden sind sozusagen das Polster des inneren Analkanals, welche prall mit Blut gefüllt einen dichten Verschluss des Kanals regeln. Wenns juckt, brennt und schmerzt gibt es zwar viele Salben und Zäpfchen aus der Apotheke, doch heute schreibe ich noch über zusätzliche Tipps und über die Richtige Anwendung der Salben.

Wer die Wirkung der Salben verstärken möchte lagert sie im Kühlschrank und wendet die Härmorrhoiden Salben kalt an. Die sogenannte Kälteanästhesie ist im ersten Moment vielleicht etwas unangenehm, wirkt jedoch schmerzlindernd.

Der Patient sollte auf einen weichen und natürlichen Stuhlgang achten, da das Pressen bei zu hartem Stuhl die Hämorrhoiden herausdrückt. Die natürliche Darmtätigkeit wird durch viel Flüssigkeitszufuhr, Quellstoffe und ausreichende Bewegung unterstützt.

Analtücher aus der Apotheke sind bei starken akuten Beschwerden Empfehlenswert. Diese sind pH-neutral, duftstofffrei und besonders für unterwegs geeignet.

Die richtige Anwendung von Hämorrhoidensalben ist sehr wichtig, alle Präperate sind mit einem Applikator versehen, welcher 3 bis 5 seitliche Öffnungen besitzt. Die Salbe muß in den Applikator gedrückt werden bis diese aus den Öffungen kommt, um eine Unterdosierung zu vermeiden. Der Überschuss der Hämorrhoidencreme wird über die Kuppe des Applikators gstrichen und hilft somit gleich zur leichteren Einführung. Leichten Druck auf die Tube geben und den Applikator durch drehen wieder entfernen.

Außerdem sind Sitzbäder aus Kamille und Eichenrinde super für den gesmaten Heilungsprozess da sie adstringierend und heilungsfördernd wirken.

Mehr Informationen zu Hämorrhoiden finden Sie bei Haemorrhoiden.net 

Mein Tipp:

Hämorrhoiden Salbe oder Hämorrhoiden Zäpfchen bei Aposor bestellen

Verwandte Beiträge zu Thema
"Hämorrhoiden: Tipps und Beratung bei Analalerkrankungen"

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können folgende Codes nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>